Die Weinberge

Dieser Begriff ist bei uns wörtlich zu nehmen, denn der Großteil der Reben wächst auf den Schieferhängen an den Ausläufern des Hunsrücks. Hoher Steinanteil und gute Wasserdurchlässigkeit prägen überwiegend den Geschmack der Schmitt`chen Weine. Fruchtig und leicht zu genießen!

Der Weinort

Im Konzer Tälchen, einem ehemaligen Flusslauf von Saar und Mosel, liegt Oberemmel. Ruhe und geschäftiges Treiben findet man in Ort und Umgebung fast gleichzeitig. Winzer beim arbeiten zusehen, Hasen, Rehen oder sogar mal einem Hirschen begegnen oder einfach so durch die herrliche Landschaft gehen, die Natur ist hier ein Genuss. Aussicht, Einkehr, Erholung.

Die Saar

An ihrem unteren Flusslauf kurz vor der Mündung in die Mosel wird der Wein schon seit Jahrhunderten in teils steilsten Schieferhängen angepflanzt. Aufgrund Klimaveränderung mit wärmeren Sommern dehnt sich heute der Anbau auch in die etwas flacheren Hänge mit mehr Mechanisierungsmöglichkeiten aus. Die Qualität leidet hierdurch nicht unbedingt, da diese Lagen oftmals in sehr trockenen Jahren eine bessere Wasserverfügbarkeit den Reben gewährleisten.

WEINGUT LUDWIN SCHMITT - BROTSTR. 2-4 - 54329 KONZ - OBEREMMEL - infoweingut-schmitt.de - 06501-99790